© Heidelberg Marketing / Tobias Schwerdt

Bertha Benz Memorial Route

Auf einen Blick

    Vor über 120 Jahren, im August 1888, brachte Bertha Benz der Welt die Mobilität.

    Die Bertha Benz Memorial Route als Denkmal der Industriegeschichte erinnert weit über die Grenzen Nordbadens hinaus weltweit an die unerschrockene Leistung der Bertha Benz. Hierbei verknüpft die authentische Fahrtroute der Bertha Benz nicht nur Originalschauplätze ihrer Fahrt, sondern führt auch durch eine der schönsten Urlaubsregionen der Welt – mit Highlights wie der romantischen Stadt Heidelberg, dem Schlossgarten der Spargelstadt Schwetzingen und dem weltberühmten Schwarzwald! Hier ein kleiner Auszug aus der Liste:

    • Die Quadratestadt Mannheim mit ihrem Schloss (fensterreichste Anlage in Europa nach dem Versailler Schloss), dem Wasserturm und dem Luisenpark
    • Ladenburg mit seinem wunderschönen mittelalterlichen Stadtkern, der auf römischen Fundamenten ruht, dem Dr. Carl Benz Museum sowie dem Haus der Familie Benz
    • Schriesheim mit Blick auf die Strahlenburg
    • das romantische Heidelberg mit seinem vielbesungenen Schloss und der pulsierenden Altstadt, wo Sie eine der ältesten Universitäten Europas finden (gegründet 1386)
    • Wiesloch mit der ersten Tankstelle der Welt und bekannten Weingütern
    • Bruchsal mit seinem Barockschloss
    • die Fächerstadt Karlsruhe, dem Geburtsort von Dr. Carl Benz
    • die Goldstadt Pforzheim mit dem Schmuck-Museum und den Schmuckwelten
    • die Melanchthonstadt Bretten mit dem Weltkulturerbe Maulbronn
    • Hockenheim mit seinem Formel-1-Kurs und seinem Motor-Sport-Museum
    • Schwetzingen mit seinem Schloss und dem weithin bekannten Schlossgarten

    Auf der Karte

    Bertha Benz Memorial Route e.V.
    Friedlandstraße 9
    69221 Dossenheim
    Deutschland

    Tel.: +49 6221 874357
    E-Mail:
    Webseite: www.bertha-benz.de

    Was möchten Sie als nächstes tun?

    Sie benutzen offenbar den Internet Explorer von Microsoft als Webbrowser, um sich unsere Internetseite anzusehen.

    Aus Gründen der Funktionalität und Sicherheit empfehlen wir dringend, einen aktuellen Webbrowser wie Firefox, Chrome, Safari, Opera oder Edge zu nutzen. Der Internet Explorer zeigt nicht alle Inhalte unserer Internetseite korrekt an und bietet nicht alle ihre Funktionen.