© Heidelberg Marketing / Jan Christopher Becke

Alte Aula

Auf einen Blick

    1886 wurde das Innere der alten Aula dem Stil des Historismus entsprechend prunkvoll umgestaltet.

    In der Mitte der Stirnwand befindet sich seitdem eine Büste Großherzog Friedrichs von Baden, die von Friedrich Moest angefertigt wurde. Links von der Büste befindet sich ein Portrait von Kurfürst Ruprecht I., dem Begründer der Universität Heidelberg, während rechts von der Büste ein Portrait des Markgrafen Karl Friedrich von Baden zu sehen ist, der die Universität, nach dem Anschluss Heidelbergs an Baden, großzügig förderte. Nach beiden Persönlichkeiten wird die Universität Heidelberg Ruprecht-Karls-Universität (oder lateinisch Ruperto-Carola) genannt. Das obere Bild stellt den Einzug der Pallas Athene, der Göttin der Weisheit, in Heidelberg dar, womit auf die Gründung der Universität unter Ruprecht I. angespielt wird. Die Bedeutung, die die Universität Heidelberg als nach Prag und Wien älteste deutsche Universitätsgründungen für Deutschland hat, wird durch die schwarz-weiß-rote Fahne des Deutschen Reiches unterstrichen, die der Pallas Athene vorausgetragen wird.

    Auf der Karte

    Alte Aula
    Grabengasse 1
    69117 Heidelberg
    Deutschland

    Tel.: +49 6221 54-0
    E-Mail:
    Webseite: www.uni-heidelberg.de

    Gut zu wissen

    Was möchten Sie als nächstes tun?

    Sie benutzen offenbar den Internet Explorer von Microsoft als Webbrowser, um sich unsere Internetseite anzusehen.

    Aus Gründen der Funktionalität und Sicherheit empfehlen wir dringend, einen aktuellen Webbrowser wie Firefox, Chrome, Safari, Opera oder Edge zu nutzen. Der Internet Explorer zeigt nicht alle Inhalte unserer Internetseite korrekt an und bietet nicht alle ihre Funktionen.