© Tobias Schwerdt

Segwaytour: All in 360 Grad

Auf einen Blick

  • Start: Neckarmünzplatz
  • Ziel: Neckarmünzplatz
  • leicht
  • 15,66 km
  • 4 Std. 44 Min.
  • 436 m
  • 251 m
  • 109 m
  • 80 / 100
  • 40 / 100

Beste Jahreszeit

Heidelberg entdecken und das Neckartal bei einer StadtSafari in die wir „alles“ reingepackt haben.

 Starten Sie Ihre Tour am Neckarmünzplatz und fahren Sie mit uns am Marstall vorbei zur Theodor-Heuss-Brücke. Von dort aus geht es zum ersten Highlight dieser 360-Grad-Tour, dem Philosophenweg mit seiner fantastischen Aussicht auf die Stadt. Zweiter geschichtsträchtiger Ort ist das Kloster Neuburg, das 1130 gegründet wurde und auf eine äußerst interessante Geschichte zurückblickt. Fahren Sie weiter zum Köpfel und blicken Sie hinab auf das Neckartal, die Stadt Heidelberg und die Oberrheinische Tiefebene. Gelangen Sie von dort aus weiter ins Tal nach Ziegelhausen und auf der anderen Neckarseite steil aufwärts zum Wolfsbrunnen, einem Restaurant und Konferenzzentrum, welches nach aufwendiger Renovierung in neuem Glanz erstrahlt. Den Glanz früherer Tage vermittelt ein Blick in die Gästeliste, in der es von gekrönten Häuptern und berühmten Künstlern aller Gattungen nur so wimmelt. Begeben Sie sich anschließend weiter in Richtung Schloss und fahren Sie vorbei an der Villa Bosch und dem Carl Bosch Museum, das spannende Einblicke in das Leben und die Entdeckungen des Heidelberger Nobelpreisträgers Carl Bosch bietet. Genießen Sie oberhalb des Schlosses die tolle Aussicht auf den Schlossgarten, bevor Sie Ihren Weg zum Klingenteich fortsetzen. Am Jüdischen Friedhof vorbei führt Sie die Tour zurück in die Altstadt zum Ausgangspunkt am Neckarmünzplatz.

Mindestvoraussetzungen: 14 Jahre, Körpergröße mind. 1,40 m, Körpergewicht 45 - 115 kg, eine Vorreservierung ist erforderlich.

Die unten angegebene Route ist beispielhaft. Die Ausgestaltung der Wegführung obliegt immer dem jeweiligen Gästeführer.

Wetter

Gut zu wissen

Was möchten Sie als nächstes tun?

Sie benutzen offenbar den Internet Explorer von Microsoft als Webbrowser, um sich unsere Internetseite anzusehen.

Aus Gründen der Funktionalität und Sicherheit empfehlen wir dringend, einen aktuellen Webbrowser wie Firefox, Chrome, Safari, Opera oder Edge zu nutzen. Der Internet Explorer zeigt nicht alle Inhalte unserer Internetseite korrekt an und bietet nicht alle ihre Funktionen.