In 151 Tagen

Planet B - Premiere

von Yael Ronen und Itai Reicher

40 Millionen Jahre, nachdem die Menschheit ausgestorben ist, blicken humanoide Wesen mit archäologischer Neugierde zurück auf das 21. Jahrhundert: Sie rekonstruieren den Showdown des Homo sapiens. Einzelne Vertreter*innen verschiedenster Gattungen traten damals in einer gigantischen Reality-Survival-Show zum Kampf im Massenartensterben an. Die Menschheit wurde durch Boris Baumann repräsentiert, Versicherungsvertreter aus Bremen. Boris hatte es nicht leicht im Kampf gegen Panda, Huhn, Ameise, Fledermaus, Fuchs und Krokodil …

Die israelische Regisseurin und Autorin Yael Ronen entwickelt regelmäßig analytisch genaue, höchst unterhaltsame Gegenwartsdramatik. In der Regie von Cilli Drexel kommt eine Neuinszenierung mit Live-Band in Heidelberg auf die Bühne – ein gleichermaßen berührendes, skurriles und aufrüttelndes Gedankenspiel zum fortschreitenden Klimawandel.

Weitere Termine

Auf der Karte

Marguerre-Saal
Theaterstr. 10
69117 HEIDELBERG
Deutschland

Webseite: www.theaterheidelberg.de/de/produktionen/12451-planet-b

Was möchten Sie als nächstes tun?

Sie benutzen offenbar den Internet Explorer von Microsoft als Webbrowser, um sich unsere Internetseite anzusehen.

Aus Gründen der Funktionalität und Sicherheit empfehlen wir dringend, einen aktuellen Webbrowser wie Firefox, Chrome, Safari, Opera oder Edge zu nutzen. Der Internet Explorer zeigt nicht alle Inhalte unserer Internetseite korrekt an und bietet nicht alle ihre Funktionen.