In 38 Tagen

Osterkonzert im Stift Neuburg: B. Rosnitschek, Flöte, B. Rux-Voss, Orgel/Kl., B. Mauch-Heinke, Vl.

Am Ostermontag, dem 1. April 24, findet ein sehr schönes Osterkonzert mit Querflöte (B. Rosnitschek), Violine (B. Mauch-Heinke) und Orgel/Klavier (B. Rux-Voss) statt. Die drei bekannten Musikerinnen haben ein farbiges Trio-Programm vorbereitet mit Werken von CPE Bach, Debussy, Vivaldi und dem romantisch-ungarischen Franz Doppler. Barbara Rosnitschek absolvierte nach dem klassischen Diplom Musik-Studium an der Stuttgarter Musikhochschule ein Aufbaustudium Flöte mit Bestnoten an der Yale University, USA als Basis für ein erfolgreiches Musikerleben im Orchester in Heidelberg und kammermusikalisch. Beate Rux-Voss ist A-Kantorin an der Mannheimer Neckarstadtgemeinde (Sitz Melanchthonkirche) und beliebte Konzertorganistin. Barbara Mauch-Heinke ist bekannt als Konzertmeisterin des Neumeyer-Consorts. Zahlreiche Einspielungen belegen ihre überragende Musikalität. Die ausgezeichneten Musikerinnen stehen durch ihr einfühlsames Zusammenspiel für belebende Entdeckungen. Das Stift Neuburg, in idyllischer Lage oberhalb des Neckars gelegen, und auch der Gasthof zum Klostergarten sind immer einen Ausflug wert. So bietet der Konzertabend des herausragenden Trios einen weiteren Anlass für einen spannenden Besuch. Ein wundervoller Rahmen dafür ist die schlichte Schönheit der schon von Wilhelm Trübner gemalten Stiftskirche; auch durch die Farbspiele in der Kirche - die Farben, die die Sonne nachmittags durch die intensiv farbigen Fenster tanzen lässt. Kommen Sie, das Konzert genießen!

Ein weiteres Konzert mit Barbara Rosnitschek, Querflöte wird am Pfingstsonntag, 19. Mai 24, um 15.30 Uhr im Stift Neuburg stattfinden.

Eintritt Eur 25/erm. 20, Karten an der Tageskasse am Kircheneingang und bei Reservix

Weitere Termine

Auf der Karte

Kloster Stift Neuburg
Stiftsweg
69118 Heidelberg
Deutschland

Webseite: barbara-rosnitschek.de

Was möchten Sie als nächstes tun?

Sie benutzen offenbar den Internet Explorer von Microsoft als Webbrowser, um sich unsere Internetseite anzusehen.

Aus Gründen der Funktionalität und Sicherheit empfehlen wir dringend, einen aktuellen Webbrowser wie Firefox, Chrome, Safari, Opera oder Edge zu nutzen. Der Internet Explorer zeigt nicht alle Inhalte unserer Internetseite korrekt an und bietet nicht alle ihre Funktionen.