In 194 Tagen

Klassik trifft Boogie-Woogie - Konzert mit Henriette Gärtner und Thomas Scheytt

Klassik trifft Boogie-Woogie Konzert mit Henriette Gärtner und Thomas Scheytt Henriette Gärtner und Thomas Scheytt präsentieren gemeinsam ein Programm, bei dem für jeden Geschmack etwas dabei ist. Das Publikum darf sich auf klassische Musik von W. A. Mozart, Claude Debussy und Camille Saint-Saëns und auf Klassiker des Blues und Boogie-Woogie freuen! Henriette Gärtner verbindet mit ihrem einzigartigen künstlerisch-pädagogisch-wissenschaftlichen Profil mehrere Bereiche: Eine intensive, inzwischen über 40-jährige internationale Konzertkarriere gehört ebenso zu ihr wie ihre Promotion mit "summa cum laude" zum Dr. rer. nat. im Bereich der Bewegungswissenschaften sowie ihre Dozententätigkeiten an Universitäten und Musikhochschulen. Thomas Scheytt gehört zu den meistbeschäftigten Musikern der europäischen Blues- und Boogie-Szene. Er ist seit über 30 Jahren in Jazzclubs und auf Festivals im In- und Ausland zu Gast - allein vier Mal beim weltberühmten New Orleans Jazz Festival in Ascona. Großes Ansehen verschaffte ihm außerdem der zweifache Gewinn des German Blues Award 2015 in den Kategorien „Bestes Piano“ und „Bestes Duo“. Bildverweise: Henriette Gärtner, Foto: Lutz Hugel / Thomas Scheytt, Foto: Felix Groteloh

Weitere Termine

Auf der Karte

Augustinum Heidelberg (Theatersaal)
Jaspersstraße 2
69126 Heidelberg
Deutschland

Was möchten Sie als nächstes tun?

Sie benutzen offenbar den Internet Explorer von Microsoft als Webbrowser, um sich unsere Internetseite anzusehen.

Aus Gründen der Funktionalität und Sicherheit empfehlen wir dringend, einen aktuellen Webbrowser wie Firefox, Chrome, Safari, Opera oder Edge zu nutzen. Der Internet Explorer zeigt nicht alle Inhalte unserer Internetseite korrekt an und bietet nicht alle ihre Funktionen.