0
0,00 EUR
Zum Warenkorb

Stadtrundfahrt mit Schlossführung (inklusive Schlossticket)

  • Stadtrundfahrt, Foto: Tobias Schwerdt ©Heidelberg Marketing GmbH
  • Innenhof Heidelberger Schloss ©Heidelberg Marketing, Foto: Christian Buck
  • Moderne Bergbahn, Foto: Alan Caplar
  • Führung Außenbereich Heidelberger Schloss ©Heidelberg Marketing, Foto: Christian Buck

Freier Blick auf die „Bühne Heidelberg” – erster Akt: der Blick auf das romantische Schloss, das majestätisch über dem Karlsplatz thront. Es folgt eine gemütliche Stadtrundfahrt in Begleitung eines Gästeführers. Der zweite Akt führt hinauf zum Heidelberger Schloss – bei einer Außenführung bringt Ihnen Ihr Gästeführer die Geschichte des weltberühmten Bauwerks näher, Sie besichtigen den Innenhof und das größte Weinfass der Welt. Nach der Führung können Sie das Deutsche Apotheken-Museum besuchen und anschließend mit der Bergbahn zurück in die Altstadt (Talstation Kornmarkt) fahren (Ticket ist inklusive). Hinweis: Der Bus ist nicht rollstuhlgerecht. Alternativ bietet sich der Altstadtrundgang an.

April – Oktober
Deutsch: Donnerstag, Freitag und Samstag + Pfingstsonntag um 13.30 Uhr

November – März
Deutsch: Samstag 13.30 Uhr

Dauer: 2 Stunden
Mindestteilnehmerzahl:
5 Personen
Treffpunkt: Neckarmünzplatz

Preis: 27,- €, ermäßigt 24,- € (Schüler, Studenten (bis 28 Jahre), Behinderte mit Schwerbehindertenausweis), mit HeidelbergCARD 25,- €*

Der Preis beinhaltet den Eintritt in den Schlosshof und die Fahrt mit der Bergbahn.

*
Eine Begleitperson eines Schwerbehinderten mit dem Merkmal "B" im Schwerbehindertenausweis sowie von Kindern und Jugendlichen bis 18 Jahren mit Behinderung ist kostenfrei. Tickets erhalten Sie in unseren Tourist Informationen.

Hinweise für Gästeführungen in Heidelberg

Öffentliche Touren

Gästeführungen dürfen (Änderungen je nach Entwicklung des aktuellen Inzidenzwert in Heidelberg vorbehalten!) unter folgenden Auflagen in Heidelberg stattfinden.
Bitte beachten Sie hierfür auch die derzeit gültigen Öffnungszeiten der Tourist-Informationen.

Tourist Information am Neckarmünzplatz:

Montag bis Donnerstag und Samstag von 09:30 – 17:00 Uhr,
Freitag von 09:30 – 18:00 Uhr
Sonn- und Feiertags von 10:00 – 15:00 Uhr.

Tourist Information am Hauptbahnhof
Montag bis Samstag von 10:00 – 17:00 Uhr
Sonn- und Feiertags von 10:00 – 15:00 Uhr
       
•    Verkleinerte Gruppengröße: maximale Teilnehmerzahl von 19 Personen pro
      Gästeführer.
•    Einhaltung des Mindestabstands von Person zu Person: 1,5 m, besser 2 m
•    Maskenpflicht: Die FFP2 oder medizinische Maskenpflicht entfällt bei einer
      Gästeführung im Freien, wenn der Mindestabstand eingehalten werden kann.
      In engen Passagen und überall dort, wo kein Mindestabstand eingehalten
      werden kann, gilt es die Maske auch während der Führung im Freien zu tragen.
•    Bei einer Buchung einer Stadtrundfahrt mit Schlossführung gilt eine FFP2 oder
      medizinische Maskenpflicht während der gesamten Busfahrt. Ohne das Tragen
      einer medizinischen Maske/ einer FFP2 Maske ist die Teilnahme an der
      Stadtrundfahrt nicht möglich.
•    Es besteht keine Testpflicht, kein Impf- oder Genesenen Nachweis bei
      Gästeführungen im Freien (ohne Innenbesichtigungen).
•    Bei Stadtrundfahrten oder Führungen mit Innenbesichtigungen
     (Schlossführungen, Uni Führungen) gilt eine Testpflicht, ein Impf- oder
      Genesenen Nachweis vor der Tour. Nur geimpfte, genesene oder tagesaktuell
      negativ getestete Personen dürfen an diesen Führungen teilnehmen.
•    Geimpfte müssen in diesem Fall einen Nachweis für einen vollständigen
      Impfschutz vorlegen (Impfausweis). Ein vollständiger Impfschutz ist je nach
      Impfstoff bei ein oder zwei Impfungen gegeben. Seit der letzten erforderlichen
      Einzelimpfung müssen mindestens 14 Tage vergangen sein.
•    Genesene benötigen den Nachweis für einen positiven PCR-Test (oder einen
      anderen Nukleinsäurenachweis), der mindestens 28 Tage und maximal sechs
      Monate zurückliegt. Sollten Sie keinen offiziellen Nachweis Ihrer Genesung
      nachweisen können, gelten die gleichen Regelungen wie für nicht geimpfte
      oder nicht genese Personen.
•    Nicht geimpfte oder nicht genesene Personen benötigen einen höchstens 24
      Stunden alten, negativen und bescheinigten Corona-Test (PCR-Test, POC-
      Antigentest oder Selbsttest unter Aufsicht). Selbsttests, die ohne Aufsicht
      durchgeführt werden, können nicht akzeptiert werden. Eine Übersicht der
      Testmöglichkeiten in Heidelberg finden Sie unter:
      https://www.heidelberg.de/hd/testangebote+in+heidelberg.html
Bitte denken Sie an die rechtzeitige Terminvereinbarung des Tests im Voraus.
•    Eine Anmeldung zur Teilnahme an den öffentlichen Touren ist zwingend
      erforderlich.
•    Tickets erhalten Sie ausschließlich in der Tourist Information.
•    Ohne die Aufnahme Ihrer Kontaktdaten ist eine Buchung und Teilnahme nicht
      möglich.
•    Durch die Bezahlung vor Ort in der Tourist Information bei öffentlichen Touren
      wird ein bargeldloses Zahlen ermöglicht. In der Tourist Information wird durch
      eine Besucherlenkung der Weg der Kunden vorgegeben, weitere
      Schutzmaßnahmen wie Schutzscheiben oder Bodenmarkierungen sowie
      Desinfektionsspender wurden ebenfalls vor Ort umgesetzt.
•    Bitte vermeiden Sie Händeschütteln und Begrüßungen mit Körperkontakt zu
      den Gästeführer/Innen und halten Sie die gängigen Hygienemaßnahmen ein.
•    Eine ausführliche Einweisung des Guides erhalten Sie zu Beginn der Führungen.
•    Gezielte Besucherlenkung während der Führung durch das Fachwissen der
     Gästeführer, um eventuelle Menschenansammlungen zu vermeiden sowie zur
     Einhaltung der Abstandsregelungen. 
•    Während der Tour können keine Gegenstände zur Veranschaulichung überreicht
      werden.
•    Innenbereiche können während der Tour leider aktuell nicht besichtigt werden.
      Sie haben die Möglichkeit, diese im Anschluss an die Tour eigenständig zu
      besuchen. 
•    Bergbahn Heidelberg: Bitte beachten Sie, dass auch bei der Nutzung der
      Bergbahn Heidelberg weiterhin die Pflicht zur Vorlage eines Test-, Impf- oder
      Genesene Nachweises notwendig ist.
•    Sollten Sie den Unikarzer und/oder das Heidelberger Schloss besuchen,
      müssen nach der Corona Verordnung von allen Besuchern Kontaktdaten
      erhoben werden und ebenfalls ein Test-, Impf- oder Genesenen Nachweis
      vorgelegt werden. Ein entsprechender Personenerhebungsbogen muss von
      Ihnen ausgefüllt werden, nur mit dessen Vorlage der Einlass gewährt wird.
•    Wenn Sie eventuelle Symptome einer Krankheit aufweisen, bitten wir Sie Ihre
      Buchung rechtzeitig zu stornieren.

Wir danken Ihnen für Ihre Unterstützung zu Ihrer eigenen Sicherheit sowie der Sicherheit der Gästeführer/Innen und Ihrer Mitmenschen und freuen uns über Ihren Besuch.





















loading
0 Urlaubsplaner