0
0,00 EUR
Zum Warenkorb
Ausblick Scheffelterrassen, Foto: Andrew Cowin

Stellenausschreibungen der Heidelberg Marketing GmbH

Unsere offenen Stellen finden Sie hier:

 

 

Mitglied der Geschäftsführung (m/w/divers)

Die Heidelberger Kultur- und Kongressgesellschaft mbH (HKK), eine 100%ige-Beteiligungsgesellschaft
der Stadt Heidelberg, wird zukünftig für den operativen Betrieb der Stadthalle Heidelberg sowie für das
in der Bahnstadt neu entstehende Konferenzzentrum Heidelberg Convention Center (HDCC) zuständig
sein. Die Stadthalle Heidelberg wird ab dem 01.08.2019 umgebaut und ertüchtigt.

Für die ebenfalls neu entstehende Großsporthalle wird die HKK für Sportveranstaltungen und allgemeine Events die Funktion des „Vermarkters“ in Kooperation mit der Bau- und Servicegesellschaft mbH (BSG) übernehmen, die das Gebäude erstellt, unterhält und betreibt.

Somit entstehen ideale Voraussetzungen für Veranstalter, Eventagenturen, Unternehmen und alle Kunden,
die Kongresse, Corporate Events oder sonstige Eventarten in Heidelberg stattfinden lassen möchten.
Die HKK wird als Ansprechpartner und Anbieter verschiedene Leistungen rund um Veranstaltungen
unserer Kunden bereitstellen.

Weiterhin besteht eine enge Kooperation mit der Heidelberg Marketing GmbH, die als Schwestergesellschaft das Stadtmarketing verantwortet. Der Geschäftsführer der Heidelberg Marketing GmbH wird gemeinsam mit einem weiteren Mitglied der Geschäftsführung die Geschäftsführung der Heidelberger Kultur- und Kongressgesellschaft mbH wahrnehmen.

Zum 01.03.2019 suchen wir ein Mitglied der Geschäftsführung (m/w/divers), das gemeinsam mit dem Geschäftsführer der Heidelberg Marketing GmbH die Gesellschaft leitet und den operativen Betrieb verantwortet.

Die Geschäftsführung umfasst insbesondere folgende Aufgaben:

  • Erarbeitung der Organisation für die Betreibergesellschaft
    unter Berücksichtigung der Verzahnung der Bereiche Kultur und MICE

  • Aufbau, Entwicklung und Führung eines Teams
    von circa 20 Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern im späteren Betrieb

  • Mitwirken bei der Auswahl geeigneter Partner

  • Entwicklung eines Cateringkonzeptes und Ausschreibung der Leistungen

  • Erarbeitung und Umsetzung eines Prä-Marketing-Konzepts
    zur nationalen und internationalen Vermarktung

  • Erstellung und Umsetzung eines Wirtschaftsplans

  • Entwicklung und Fortschreibung der strategischen
    und operationalen Unternehmensziele

  • Erstellung und Fortschreibung von Preiskalkulationen

  • Aufbau und Fortschreibung einer internen Kostenrechnung
    und des Controllings

  • Deckungsbeitragsrechnung bei förderfähigen Veranstaltungen
     
  • Berichtswesen, insbesondere Erstellung der Quartalsberichte
    und Jahresberichte

  • Vorbereitung der Gesellschafterversammlungen und Beiratssitzungen

  • Vorbereitung und Begleitung der externen Wirtschaftsprüfung

  • Operative, strategische und konzeptionelle Verantwortung
    für die Ausrichtung der HKK mit ihrem Portfolio

  • Entwicklung, Betreuung und Fortschreibung des Veranstaltungsmanagements,
    der Technik und der Logistik

  • Strategische Weiterentwicklung des Betriebs der einzelnen Veranstaltungsorte

  • Konzeptionelle Weiterentwicklung einzelner Leistungen und deren Vermarktung

  • Koordination der verschiedenen Fachbereiche

  • Zusammenarbeit mit städtischen Institutionen und Partnern in Heidelberg

  • Konzeptionelle Weiterentwicklung des Kongress- und Tagungsstandortes Heidelberg
    im Rahmen der Erstellung eines MICE-Konzepts

  • Organisation und Durchführung von nationalen und internationalen
    Verkaufsförderungsmaßnahmen wie Messeauftritte,
    Kundenevents und SiteInspections

  • Auswahl und Betrieb einer Kundenbeziehungsmanagements-
    und Betriebsorganisationssoftware

 

Die Aufgaben der Geschäftsführung werden in zwei Geschäftsbereiche gegliedert.
Nach den derzeitigen Planungen soll der Geschäftsbereich I Marketing,
Unternehmenskommunikation, Catering/Gastronomie und Business Development beinhalten.
Der Geschäftsbereich II soll Veranstaltungsmanagement (mit Technik und Logistik),
Sales, Controlling, Personal/Rechnungswesen und Gremiendienste umfassen.
Die Tätigkeitsschwerpunkte der ausgeschriebenen Stelle werden im Geschäftsbereich II liegen.
Die endgültige Zuordnung der Aufgabenbereiche erfolgt, auch abhängig vom Bewerberprofil,
nach der Einarbeitungsphase.

Anforderungsprofil:

  • Abgeschlossenes wirtschaftswissenschaftliches Studium
    oder vergleichbare Qualifikationen

  • Fundierte Kenntnisse und mehrjährige Berufserfahrung
    in der Führung eines Tagungs- oder Kongresszentrums

  • Mehrjährige einschlägige Erfahrung in strategie-, budget-,
    personal- und ergebnisverantwortlicher Position

  • Besondere Kenntnisse der Veranstaltungsbranche sowie
    Themen- und Marktkompetenz von Vorteil

  • Verhandlungsgeschick, Abschlussstärke und Zielorientierung

  • Sehr gute Deutsch- und verhandlungssichere Englischkenntnisse
    in Wort und Schrift; weitere Fremdsprachen von Vorteil
    (Italienisch, Französisch)

  • Sie pflegen heute schon Kontakte zu Veranstaltungen
    und Agenturen national und international

  • Kenntnisse bei der Anwendung der Versammlungsstättenverordnung


Haben wir Ihr Interesse geweckt?
Dann freuen wir uns auf Ihre aussagekräftige vollständige Bewerbung
mit Angabe Ihrer Gehaltsvorstellung bis zum 30.10.2018 vorzugsweise per Mail an
poeschko(at)heidelberg-marketing.de oder per Post an:


Heidelberg Marketing GmbH
Herrn Thomas Pöschko
Neuenheimer Landstraße 5
69120 Heidelberg

loading
0 Urlaubsplaner