0
0,00 EUR
Zum Warenkorb
Alte Brücke

15|08|2018

Umbau der Haltestelle Hauptbahnhof und Arbeiten an der Montpellierbrücke

Aufgrund der Umbauarbeiten am Hauptbahnhof und an der Montpellierbrücke kommt es zu Einschränkungen in den Bereichen ÖPNV, Rad- und Autoverkehr.

Straßenbahnen und Busse:
Am Hauptbahnhof wird die Haltestelle nördlich des Bahnhofsgebäudes ab Donnerstag, 26. Juli, nicht mehr bedient. Dafür gibt es die Ersatzhaltestellen Hauptbahnhof West (bei der Mobilitätszentrale sowie in der Karl-Metz-Straße) sowie Hauptbahnhof Ost (im Mittelstreifen an der Kreuzung Kurfürsten-Anlage / Mittermaierstraße sowie bei der Tourist-Information). Sie sind vor Ort ausgeschildert. Viele Straßenbahnen und Busse können den Hauptbahnhof direkt anfahren. Für Bus- und Bahnlinien, die während des Umbaus eingestellt, gesperrt oder umgeleitet werden müssen, werden Ersatzverkehre und Zusatzlinien angeboten.

Die Straßenbahnlinie 26 kann während der Bauarbeiten an der Montpellierbrücke nicht fahren, es fahren Ersatzbusse. Aktuelle Infos zum Schienenersatzverkehr, den Fahrplänen und Umleitungen gibt es als Aushang an den Haltestellen, unter www.rnv-online.de/verkehrsmeldungen sowie in der rnv-Smartphone-App "Start.Info". Zusätzlich werden vor Ort Infoflyer verteilt.
Diese sind auch in der Mobilitätszentrale der rnv, Kurfürsten-Anlage 62, erhältlich.

Auto- und Radverkehr am Hauptbahnhof:
Ab Donnerstag, 26. Juli, ist die Kurfürsten-Anlage in Höhe des Hauptbahnhofs zwischen Karl-Metz-Straße und Mittermaierstraße in beide Richtungen gesperrt. Die Arbeiten hier dauern voraussichtlich bis Dezember 2018.

Gleichzeitig wird die südliche Fahrbahn der Kurfürsten-Anlage (Fahrtrichtung Zentrum) zwischen der Mittermaierstraße und der Stichstraße in Höhe Stadtwerke vollgesperrt. Diese Sperrung dauert voraussichtlich bis März 2019. Die nördliche Fahrbahn vom Römerkreis in Richtung Mittermaierstraße ist durchgängig befahrbar. Die Tiefgarage am Kaufland sowie die Gewerbebetriebe in diesem Bereich der Kurfürsten-Anlage sind jederzeit erreichbar.

Am Donnerstag, 26. Juli, wird die Baustellenampel an der Kreuzung Kurfürsten-Anlage / Mittermaierstraße eingerichtet.Auch der Radverkehr ist betroffen. Radfahrerinnen und Radfahrer werden kleinräumig um die Baustelle herum geleitet. Die Durchfahrt ist in alle Richtungen frei, es kann aber zu Beeinträchtigungen kommen. Im Bahnhofsumfeld stehen Stellplätze zur Verfügung.Für Fußgängerinnen und Fußgänger ist der Durchgang frei.

Auto- und Radverkehr an der Montpellierbrücke:
Ab Donnerstag, 26. Juli, voraussichtlich 1 Uhr nachts, wird die Kreuzung Speyerer Straße / Czernyring fast vollständig gesperrt. Die Durchfahrt von der Speyerer Straße stadteinwärts über die Montpellierbrücke ist dann nicht möglich, ebenso die Durchfahrt in Gegenrichtung, von der Brücke stadtauswärts zur Speyerer Straße.Der Autoverkehr wird ab der Bundesstraße B 535 stadteinwärts großräumig umgeleitet. Innerorts ist in beide Richtungen eine Umleitung über Diebsweg und Eppelheimer Straße ausgeschildert.Das Gewerbegebiet Weststadt ist erreichbar.

Auch der Parkplatz am Hauptbahnhof Süd ist über die Umleitungsstrecke erreichbar.

An der Montpellierbrücke selbst sind einige Abbiegebeziehungen gesperrt:
Das Linksabbiegen aus Richtung Bahnstadt vom Czernyring auf die Montpellierbrücke ist nicht möglich, ebenso das Linksabbiegen von der Montpellierbrücke in die Carl-Benz-Straße.

Aufgrund von kurzfristig notwendigen Leitungsarbeiten im Kreuzungsbereich muss auch das Geradeausfahren in Ost-West-Richtung teilweise gesperrt werden - voraussichtlich ab Anfang August. Aus Richtung Bahnstadt ist die Durchfahrt vom Czernyring in die Carl-Benz-Straße dann nicht mehr möglich. Aus Richtung Hebelstraße kann man nicht über den oberen Ast des Czernyrings (am Mandy's) geradeaus in die Bahnstadt fahren. Der "Underfly", das heißt der Czernyring unter der Montpellierbrücke, ist frei.

Für den Radverkehr ist die Durchfahrt an der Montpellierbrücke in alle Richtungen möglich. Auch für Fußgängerinnen und Fußgänger ist der Durchgang frei.

Für weitere Fragen wenden Sie sich bitte direkt an:
Rhein-Neckar-Verkehr GmbH
Möhlstraße 27
68165 Mannheim
info(at)rnv-online.de
Tel. 0621 465 0

Eine Übersicht der Umleitungen finden Sie HIER.

loading
0 Urlaubsplaner