Heute

Sheroes

Künstlerinnen der GEDOK Heidelberg, die aus Timisoara in Rumänien stammen, haben ein bemerkenswertes interkulturelles Projekt namens „SHEROES“ realisiert, das in Timisoara, der kommenden Kulturhauptstadt, seinen Auftakt hatte. SHEROES ist ein weiterer Höhepunkt des langjährigen Austauschprojekts mit Künstlerinnen aus Timisoara.

Die Ausstellung SHEROES (9. – 26.8.22) ist konzipiert als Würdigung starker, unabhängiger, selbstbewusster Frauen. Frauen von heute und historische Persönlichkeiten, die sich durch besonderes Engagement auszeichnen und so Spuren in der Welt hinterlassen haben. Der Blick geht über geografische und kulturelle Grenzen hinweg. Künstlerinnen der GEDOK Heidelberg reisten nach Timisoara um in den kreativen Austausch mit ihren rumänischen Kolleginnen zu treten. In der trotz der Hitze sehr gut besuchten HELIOS-Galerie, die sich mitten im historischen Stadtzentrum von Timisoara befindet, fanden sich unter sehr großer Beachtung der Presse viele Besucher zur Vernissage ein. Die Ausstellung mit Werken von Liliana Geiss, Petra Lindenmeyer, Adriana Lucaciu, Linda Saskia Menczel und Agnes Pschorn wird am 25.9. in der GEDOK-Galerie durch einen Film wieder erlebbar werden. Daneben kann auch der aussagekräftige deutsch-rumänischen Katalog „SHEROES“, der die Kunstwerke aller beteiligten Künstlerinnen sowie die Texte der teilnehmenden Literatinnen abbildet, angeschaut und erworben werden.

Auch der themenbezogene literarische Abend am 11. August in der Helios Galerie war ein großer Erfolg. Hier lasen Getta Neumann, die kürzlich ihr Buch „Auf den Spuren des Jüdischen Temeswar“ veröffentlicht hat, sowie die Philologin und Gedächtnis-Forscherin Smaranda Vultur und die GEDOK-Autorin Juliane Sophie Kayser. Sie las aus ihrem neu erschienenen Lyrikband „Luftlinien“.  Am 25.9.2022 werden Getta Neumann und Juliane Sophie Kayser Ihnen in spannenden Texten ihre Sheroes näherbringen. 

Gefördert wird dieses Projekt von der Stiftung Baden-Württemberg Perspektive Donau und vom Kulturamt der Stadt Heidelberg, sowie von der GEDOK Heidelberg.

• Sonntag, 25.9.2022 um 19.30 Präsentation „SHEROES“ Heidelberg/ Timisoara: Kunst überwindet Grenzen mit Agnes Pschorn, Liliana Geiss, Petra Lindenmeyer und mit einer Lesung von Getta Neumann und Juliane Sophie Kayser. Eintritt frei, Spenden erwünscht. 

Weitere Termine

Auf der Karte

GEDOK-Galerie
Römerstraße
69115 Heidelberg
Deutschland

Webseite: www.gedok-heidelberg.de

Was möchten Sie als nächstes tun?

Sie benutzen offenbar den Internet Explorer von Microsoft als Webbrowser, um sich unsere Internetseite anzusehen.

Aus Gründen der Funktionalität und Sicherheit empfehlen wir dringend, einen aktuellen Webbrowser wie Firefox, Chrome, Safari, Opera oder Edge zu nutzen. Der Internet Explorer zeigt nicht alle Inhalte unserer Internetseite korrekt an und bietet nicht alle ihre Funktionen.