In 79 Tagen

Peter Fratzl - Die Natur als Vorbild der Technik

Ermäßigung für: Studierende, Schüler, Schwerbehinderte (gegen Vorlage eines entsprechenden Dokuments beim Einlass) und Inhaber des Heidelberg-Passes. Preis 9.9 Euro

Geist Heidelberg öffnet sich dem großen Bereich der Materialforschung. Mit Peter Fratzl kommt einer der Pioniere auf dem Gebiet biologischer und biomimetischer Materialien zu Wort. Das Studium natürlicher Materialien, wie Holz, Knochen, Muschelschalen, Glasschwämmen, Proteinfasern oder Insektenpanzern geben Hinweise für die Entwicklung neuer Werkstoffkonzepte. Dazu kommt medizinisch orientiertes Arbeiten zur Osteoporose und zur Knochenregeneration. Aufgrund seiner mehrfach ausgezeichneten interdisziplinären Forschung ist Peter Fratzl einer der exponiertesten Vertreter der modernen Wissenschaft. Prof. Dr. Peter Fratzl lehrt am Max-Planck-Institut für Kolloid- und Grenzflächenforschung. Sein Labor untersucht den Zusammenhang zwischen (hierarchischer) Struktur und mechanischem Verhalten von biologischen und bio-inspirierten Verbundwerkstoffen und beschäftigt sich mit Osteoporose und Knochenregeneration. Im Rahmen des International Science Festival – Geist Heidelberg

Weitere Termine

Auf der Karte

DAI
Sofienstraße 12
69115 Heidelberg
Deutschland

Was möchten Sie als nächstes tun?

Sie benutzen offenbar den Internet Explorer von Microsoft als Webbrowser, um sich unsere Internetseite anzusehen.

Aus Gründen der Funktionalität und Sicherheit empfehlen wir dringend, einen aktuellen Webbrowser wie Firefox, Chrome, Safari, Opera oder Edge zu nutzen. Der Internet Explorer zeigt nicht alle Inhalte unserer Internetseite korrekt an und bietet nicht alle ihre Funktionen.