In 4 Tagen

Peer Steinbrück - Zeitenwende Ja – aber wie?

Zur Ermäßigung berechtigt sind SchülerInnen, Studierende, Kinder (3–18 Jahre; unter 3 Jahre freier Eintritt), InhaberInnen des Heidelberg-Passes und Personen mit Schwerbehinderung (gegen Vorlage eines entsprechenden Dokuments beim Einlass). Notwendige Begleitpersonen (Kennzeichen „B“ im Schwerbehindertenausweis) erhalten kostenlosen Eintritt, allerdings ist eine Anmeldung per E-Mail an presse@dai-heidelberg.de unbedingt erforderlich, sonst kann kein Sitzplatz garantiert werden. DAI-Mitglieder halten bitte ihren Mitgliedsausweis beim Einlass bereit. Preis 15.9 Euro

Peer Steinbrück analysiert schonungslos die Lage in Deutschland, Europa und der Welt: Angesichts des Klimawandels und der Endlichkeit natürlicher Ressourcen könne es an der Notwendigkeit einer Wende, etwa hinsichtlich Energieverbrauch, Produktionsweisen und Konsumverhalten, keinen Zweifel mehr geben, konstatiert er. Seine Botschaft ist eindeutig: Aktuelle Herausforderungen sind nicht zu bewältigen ohne die Bereitschaft, sich anzupassen und Gewohnheiten aufzugeben. Doch die Haltung z. B. zur Einführung eines Tempolimits auf deutschen Autobahnen oder zur Verringerung des Plastikmülls zeigt, wie weit die Politik davon entfernt ist. Als „Elder Statesman“ nimmt Peer Steinbrück Stellung zu aktuellen Entwicklungen und politischen Herausforderungen, wobei er seine langjährige politische Erfahrung und Perspektive einbringt. Die Politik nutzt das Wort „Zeitenwende“ – doch handelt sie auch danach? Peer Steinbrück war Ministerpräsident des Landes Nordrhein-Westfalen, von 2005 bis 2009 Bundesminister der Finanzen und stellvertretender SPD-Bundesvorsitzender. Bis 2016 war er Mitglied des Deutschen Bundestages.

Weitere Termine

Auf der Karte

DAI Heidelberg
Sofienstr. 12 (nahe Bismarckplatz)
69115 Heidelberg
Deutschland

Was möchten Sie als nächstes tun?

Sie benutzen offenbar den Internet Explorer von Microsoft als Webbrowser, um sich unsere Internetseite anzusehen.

Aus Gründen der Funktionalität und Sicherheit empfehlen wir dringend, einen aktuellen Webbrowser wie Firefox, Chrome, Safari, Opera oder Edge zu nutzen. Der Internet Explorer zeigt nicht alle Inhalte unserer Internetseite korrekt an und bietet nicht alle ihre Funktionen.