In 5 Tagen

Michael Hüther - Die Politisierung des ­Ökonomischen

Zur Ermäßigung berechtigt sind SchülerInnen, Studierende, Kinder (3–18 Jahre; unter 3 Jahre freier Eintritt), InhaberInnen des Heidelberg-Passes und Personen mit Schwerbehinderung (gegen Vorlage eines entsprechenden Dokuments beim Einlass). Notwendige Begleitpersonen (Kennzeichen „B“ im Schwerbehindertenausweis) erhalten kostenlosen Eintritt, allerdings ist eine Anmeldung per E-Mail an presse@dai-heidelberg.de unbedingt erforderlich, sonst kann kein Sitzplatz garantiert werden. DAI-Mitglieder halten bitte ihren Mitgliedsausweis beim Einlass bereit. Preis 15.9 Euro

Michael Hüther, Direktor des Instituts der deutschen Wirtschaft (IW), ist bekannt für seine treffenden Analysen wirtschaftlicher Zusammenhänge. In seinem Vortrag diskutiert er über die Politisierung des Ökonomischen, denn wirtschaftliche Fragen und Entscheidungen werden zunehmend in politische Debatten und Diskurse eingebunden. Doch wie wirkt sich das aus bei herausfordernden Themen wie Klimawandel, internationalen Beziehungen oder geopolitischen Strategien? Hüther betrachtet nicht nur rein ökonomische Faktoren, sondern berücksichtigt auch gesellschaftliche und politische Entwicklungen, die das wirtschaftliche Geschehen beeinflussen. Michael Hüther ist Ökonom und Honorarprofessor an der EBS ­Business School in Oestrich-Winkel sowie im Präsidium des Forschungsinstituts für Rationalisierung an der RWTH Aachen. Zudem ist er Mitglied des Forschungsrates der Justus-Liebig-Universität Gießen, Mitglied im Kuratorium des Deutschen Instituts für Entwicklungspolitik (DIE) und war mehrere Jahre Adjunct Professor an der Stanford University. In der Reihe Schlaglöcher

Weitere Termine

Auf der Karte

DAI Heidelberg
Sofienstr. 12 (nahe Bismarckplatz)
69115 Heidelberg
Deutschland

Was möchten Sie als nächstes tun?

Sie benutzen offenbar den Internet Explorer von Microsoft als Webbrowser, um sich unsere Internetseite anzusehen.

Aus Gründen der Funktionalität und Sicherheit empfehlen wir dringend, einen aktuellen Webbrowser wie Firefox, Chrome, Safari, Opera oder Edge zu nutzen. Der Internet Explorer zeigt nicht alle Inhalte unserer Internetseite korrekt an und bietet nicht alle ihre Funktionen.