In 25 Tagen

Magdalena Ganter & Barbara Greshake | 2 Künstler 1 Abend | schöner lügen

Rollstuhlfahrer bez. Schwerbehindert mit Ausweis B. Die Begleitperson ist frei. Kleinkunstbühne: Kinder bis 7 Jahre frei, aber ohne Sitzplatzanspruch! Kindertheater: Kinder ab 3 Jahre zahlen. Bitte beachten Sie: Kinder unter 3 > dafür sind die Stücke nicht vorgesehen. Ermäßigte Karten nur gegen Vorlage des entsprechenden Ausweises an der Abendkasse. Ermäßigung (soweit vorhanden) für: Studierende, Azubis, Schüler, FSJler, HD Pass, Schwerbehinderte ab 50%. Preis 20.8 Euro

Magdalena Ganter An der Universität der Künste studierte sie Gesang / Tanz & Schauspiel und erhielt 2010 für ihre OneWoman Performance “Wäldermaidli hän dicki Köpf“ das Diplom mit Auszeichnung. Im Anschluss tingelte die singende und tanzende Darstellerin für ein paar Jahre zwischen Wien, Prag, Amsterdam und Berlin von Theaterhäusern zu Varietézelten, und wirkte dabei immer mit besonderer Vorliebe an experimentellen Inszenierungen mit, ehe sie sich ganz ihrer kompositorischen Tätigkeit widmete. Im Mai 2021 wurde Magdalena Ganter für ihr Debütalbum mit dem Preis der deutschen Schallplattenkritik (Longlist) ausgezeichnet. Dazu schrieb Hans Reul für die Jury: „Dieses rundum gelungene Solo-Debüt ist eine Reise durch sehr persönliche, nie alles preisgebende Geschichten von einer uns alle betreffenden Allgemeingültigkeit.“ Barbara Greshake Ein klassischer Fall von Erlebnishören: Mal fühlt es sich an, als säße man, wahlweise mit Spezi oder Käffchen, mit Barbara Greshake am Küchentisch und erzählte sich vom Leben, mal hat man das Gefühl, in ihrem Tagebuch zu blättern. Inne halten. Genau hinfühlen. „Es kommt immer anders, wenn man denkt.“ Leben im Aha-Moment! Die Botschaft ist klar, die Grenze fließend. Barbara Greshake malt gestochen scharfe Bilder, schreibt schnörkellose, kluge Texte.

Weitere Termine

Auf der Karte

KULTURFENSTER e.V.
Kirchstrasse 16
69115 Heidelberg
Deutschland

Was möchten Sie als nächstes tun?

Sie benutzen offenbar den Internet Explorer von Microsoft als Webbrowser, um sich unsere Internetseite anzusehen.

Aus Gründen der Funktionalität und Sicherheit empfehlen wir dringend, einen aktuellen Webbrowser wie Firefox, Chrome, Safari, Opera oder Edge zu nutzen. Der Internet Explorer zeigt nicht alle Inhalte unserer Internetseite korrekt an und bietet nicht alle ihre Funktionen.