In 14 Tagen

Johanna Pink

Ermäßigung für: Studierende, Schüler, Schwerbehinderte (gegen Vorlage eines entsprechenden Dokuments beim Einlass) und Inhaber des Heidelberg-Passes. Preis 9.9 Euro

Der Koran steht mehr denn je im Mittelpunkt innermuslimischer Debatten und des öffentlichen Interesses. Kontroverse Fragen, wie nach dem Verhältnis von Muslimen zu Nichtmuslimen und nach den Rechten von Frauen, werden anhand des Korans verhandelt. Die Vielfalt seiner Deutungen ist beträchtlich: Konfessionelle und ideologische Differenzen, muslimisch geprägte Nationalpolitik, Sprachen, gesellschaftliche Konventionen und individuelle Glaubensüberzeugungen prägen das heute gesplitterte Verständnis des Korans. Prof. Dr. Johanna Pink führt anhand aktueller Fallbeispiele in die Bandbreite muslimischer Koranauslegung ein und zeigt die Gründe für ihre Vielfältigkeit auf. Prof. Dr. Johanna Pink lehrt Islamwissenschaft und Geschichte des Islams am Orientalischen Seminar der Albert-Ludwigs-Universität Freiburg. Sie forscht u.a. zu muslimischen Koranübersetzungen und muslimischen Konzeptionen des religiösen und rechtlichen Status von Nichtmuslimen.

Weitere Termine

Auf der Karte

DAI
Sofienstraße 12
69115 Heidelberg
Deutschland

Was möchten Sie als nächstes tun?

Sie benutzen offenbar den Internet Explorer von Microsoft als Webbrowser, um sich unsere Internetseite anzusehen.

Aus Gründen der Funktionalität und Sicherheit empfehlen wir dringend, einen aktuellen Webbrowser wie Firefox, Chrome, Safari, Opera oder Edge zu nutzen. Der Internet Explorer zeigt nicht alle Inhalte unserer Internetseite korrekt an und bietet nicht alle ihre Funktionen.