Heute

Heilige Schriften - Orientierung für unser Leben?

 Für Juden, Christen und Muslime gehören die Texte der Tora, der Bibel und des Korans zur gelebten Religion dazu. Sprechend, ansprechend werden diese uralten Schriften aber erst, wenn sie ausgelegt werden. Eine der heikelsten, aber auch lohnendsten Fragen des religiösen Miteinanders liegt darin, wie das Auslegen geschieht und wieviel Spielraum dabei möglich ist. Die Heiligen Schriften der Bahai sind weniger bekannt und sollen an diesem Abend im Fokus stehen. Referentin: Tarazieh Samandari-Jossé. Verantwortlich: Anselm Friederich-Schwieger, Interreligiöses Haus der Stille und des Gebets Heidelberg e.V. 

Weitere Termine

Was möchten Sie als nächstes tun?

Sie benutzen offenbar den Internet Explorer von Microsoft als Webbrowser, um sich unsere Internetseite anzusehen.

Aus Gründen der Funktionalität und Sicherheit empfehlen wir dringend, einen aktuellen Webbrowser wie Firefox, Chrome, Safari, Opera oder Edge zu nutzen. Der Internet Explorer zeigt nicht alle Inhalte unserer Internetseite korrekt an und bietet nicht alle ihre Funktionen.