Heute

Führung durch Handschuhsheim

Im Jahre 765 schenkte ein Sigwin von hantscuesheim dem mächtigen Kloster Lorsch einen Weinberg - die erste schriftliche Erwähnung von Handschuhsheim. Der Ortskern im nördlichsten Stadtteil Heidelbergs ist geprägt von historischen Gebäuden und Kirchen, verwinkelten Gassen, Lokalen und Gartenwirtschaften. Entdecken Sie bei diesem Rundgang der Heidelberger Gästeführer auch die neuen Infotafeln zur Geschichte Handschuhsheim.  Treffpunkt: Brücke vor der Tiefburg. Preis: €8 pro Person, Schüler & Studenten €6. Weitere Infos unter Tel. Nr. 0160 6595286

Weitere Termine

Auf der Karte

Tiefburghof
Dossenheimer Landstraße
69121 Heidelberg
Deutschland

Webseite: www.heidelberger-gaestefuehrer.de

Was möchten Sie als nächstes tun?

Sie benutzen offenbar den Internet Explorer von Microsoft als Webbrowser, um sich unsere Internetseite anzusehen.

Aus Gründen der Funktionalität und Sicherheit empfehlen wir dringend, einen aktuellen Webbrowser wie Firefox, Chrome, Safari, Opera oder Edge zu nutzen. Der Internet Explorer zeigt nicht alle Inhalte unserer Internetseite korrekt an und bietet nicht alle ihre Funktionen.