In 30 Tagen

Finissage der Ausstellung "Human nature" mit Lesung und Steeldrum

AnGEDOKt: Human Nature  Die 2021 Neu-Angedokten der Sparte Bildende Kunst stellen sich vor: Christina O`Brien-Ruland, Birgit Kunz, Margitta Sans, Claudia Stamatelatos   Für seine Natur kann der Mensch nichts. Aber wie ist sie beschaffen? Der Mensch war lange vor der Natur ein Thema der Kunst. Erst nach und nach rückte die Landschaft aus den Bildhintergründen nach vorn, wurde selbst zum Bildgegenstand, wurde zur Seelenlandschaft.   Die neuen GEDOK-Mitglieder setzen sich in ihren Bildern auf unterschiedlichste Art und Weise mit der Bedeutung von Human Nature auseinander:     Christina O`Brien-Ruland versetzt in ihren Ölbildern Menschen in traumartige, surreale Landschaften. Welchen Bezug haben die verloren wirkenden Gestalten zu ihrer Umgebung? O`Brien-Rulands Arbeiten fordern den Betrachter auf, mit den Bildern in Dialog zu treten.   In ihren oft sozialkritischen Radierungen beschäftigt sich Birgit Kunz mit dem Verhältnis zwischen Menschen und ihrem Umfeld. Aquatinta und Strichätzung sind die bevorzugten Techniken der Druckgrafikerin. Der vielstufige Werkprozess erfordert besondere Achtsamkeit und viel Erfahrung.   Margitta Sans´ Menschenbilder bestechen durch ihre leuchtende Farbigkeit. In ihrer langjährigen Tätigkeit  als Yogalehrerin und Heilpraktikerin hat sich Sans sowohl mit dem geistigen als auch dem körperlichen Aspekt des Menschseins intensiv beschäftigt.   Claudia Stamatelatos befasst sich in ihrer Bilderserie „Dissolution“ mit dem optischen und emotionalen Ausdruck von zerstörten Strukturen und verlorenen Zusammenhängen in vom Krieg verwüsteten Städten. Gehört die Erfahrung von Destruktion und Auflösung zwangsläufig zur menschlichen Natur?               Ausstellung: 2.7. - 6.8. 2022 Vernissage: 2.7. / 19:00 Uhr /Begrüßung: Christel Fahrig-Holm / Einführung: Dr. Monika Maier-Speicher / Musik: Wolfgang Striebinger (Gitarre u. Gesang) Finissage: 5.8. / 19:00 Uhr / Lesung: Helga Wolf / Musik: Roswitha Kraft (Steeldrum)   Kunstsonntag: 24.7. / 12-18 Uhr: Künstlerinnen vor Ort  

Weitere Termine

Auf der Karte

GEDOK-Galerie
Römerstraße
69115 Heidelberg
Deutschland

Webseite: www.gedok-heidelberg.de

Was möchten Sie als nächstes tun?

Sie benutzen offenbar den Internet Explorer von Microsoft als Webbrowser, um sich unsere Internetseite anzusehen.

Aus Gründen der Funktionalität und Sicherheit empfehlen wir dringend, einen aktuellen Webbrowser wie Firefox, Chrome, Safari, Opera oder Edge zu nutzen. Der Internet Explorer zeigt nicht alle Inhalte unserer Internetseite korrekt an und bietet nicht alle ihre Funktionen.