Heute

Clemens-Brentano-Preis für Literatur der Stadt Heidelberg - Verleihung an Sibylla Vričić Hausmann

Der mit 10.000 Euro dotierte Clemens-Brentano-Preis für Literatur der Stadt Heidelberg geht 2024 an die Schriftstellerin Sibylla Vričić Hausmann. Sie erhält den Preis für ihren Lyrikband „meine Faust“ (kookbooks Verlag, 2022).

In der Jury-Begründung heißt es: „In Ihrem zweiten, raffiniert komponierten Lyrikband ,meine Faust‘ lotet die Schriftstellerin Sybilla Vričić Hausmann das spannungsreiche Verhältnis zwischen den Rollen als Autorin und als Mutter aus. Mit vielschichtigen stilistischen, sprachlichen und kontextuellen Anklängen, die von Yoko Ono bis zur Bibel reichen, entwirft sie eine kritische Ästhetik der Mutterschaft. Und öffnet im Wechselspiel zwischen konkreter Anschauung und theoretischer Reflexion zugleich unseren Blick dafür, in welcher Weise weibliche Wut poetisch ausgedrückt werden kann.“

Die Preisverleihung findet am Mittwoch, 19. Juni 2024, um 19 Uhr im Spiegelsaal des Gebäudes Prinz Carl in Heidelberg statt. Am Vorabend der Verleihung, 18. Juni 2024, wird die Preisträgerin um 19.30 Uhr in der Stadtbücherei Heidelberg, Poststraße 15, aus ihrem Werk lesen.

Seit 1993 wird der mit 10.000 Euro dotierte Clemens-Brentano-Preis der Stadt Heidelberg jährlich im Wechsel in den Sparten Lyrik, Erzählung, Essay und Roman an deutschsprachige Autorinnen und Autoren vergeben, die mit ihren Erstlingswerken bereits die Aufmerksamkeit der Kritiker und des Lesepublikums auf sich gelenkt haben. Deutschlandweit einzigartig ist, dass die Preisjury sowohl mit professionellen Literaturkritikerinnen und -kritikern als auch mit Studierenden des Germanistischen Seminars der Universität Heidelberg besetzt ist.

Weitere Informationen zum Clemens-Brentano-Preis und der Literaturstadt Heidelberg gibt es im Internet unter www.cityofliterature.de.

Weitere Termine

Auf der Karte

Palais Prinz Carl - Spiegelsaal
Kornmarkt 1
69117 Heidelberg
Deutschland

Webseite: www.heidelberg.de/HD/Rathaus/Clemens+Brentano+Preis.html

Was möchten Sie als nächstes tun?

Sie benutzen offenbar den Internet Explorer von Microsoft als Webbrowser, um sich unsere Internetseite anzusehen.

Aus Gründen der Funktionalität und Sicherheit empfehlen wir dringend, einen aktuellen Webbrowser wie Firefox, Chrome, Safari, Opera oder Edge zu nutzen. Der Internet Explorer zeigt nicht alle Inhalte unserer Internetseite korrekt an und bietet nicht alle ihre Funktionen.