In 3 Tagen

4. Bachchor-Konzert

Benjamin Britten: »War Requiem« op. 66

Zur Einweihung der neuen Kathedrale in Coventry wird 1962 Benjamin Brittens »War Requiem« uraufgeführt. Der Neubau steht neben der Ruine des im Krieg zerstörten Gotteshauses. Britten nutzt den Auftrag zu einem Meilenstein der Nachkriegs-Musikgeschichte: Im Andenken an die Kriegstoten kombiniert er lateinische Messtexte mit Gedichten des englischen Lyrikers Wilfred Owen (1893–1918), der im Alter von 25 Jahren in den letzten Tagen des 1. Weltkriegs gefallen war. Britten setzt seine tief verwurzelte pazifistische und humanitäre Überzeugung in Töne. Vor dem Hintergrund des sich zuspitzenden Ost-West-Konflikts komponiert er somit ein Werk, das zu Frieden, Toleranz und Verständigung in der ganzen Welt aufrufen soll.

Weitere Termine

Auf der Karte

Heiliggeistkirche
Marktplatz
69115 HEIDELBERG
Deutschland

Webseite: www.theaterheidelberg.de/de/produktionen/8336-4-bachchor-konzert

Was möchten Sie als nächstes tun?

Sie benutzen offenbar den Internet Explorer von Microsoft als Webbrowser, um sich unsere Internetseite anzusehen.

Aus Gründen der Funktionalität und Sicherheit empfehlen wir dringend, einen aktuellen Webbrowser wie Firefox, Chrome, Safari, Opera oder Edge zu nutzen. Der Internet Explorer zeigt nicht alle Inhalte unserer Internetseite korrekt an und bietet nicht alle ihre Funktionen.