© Heidelberg Marketing / Pexels

Electromobility

E-scooters and charging stations

E-Scooter

  • E-Tretroller können im ganzen Stadtgebiet Heidelberg ausgeliehen werden.

  • Die Stadt hat, gemeinsam mit der Verkehrsverbund Rhein-Neckar GmbH (VRN), eine Qualitätsvereinbarung mit der TIER mobility GmbH getroffen. 

  • Werden E-Tretroller widerrechtlich zum Beispiel vor Feuerwehr- und Rettungszufahrten abgestellt, greift der Gemeindevollzugsdienst (GVD) der Stadt Heidelberg ein. 
     

  • Fahrerinnen und Fahrer von ausleihbaren E-Tretrollern müssen mindestens 18 Jahre alt sein.

  • Auf dem Roller darf nur eine Person fahren. Weder weitere Mitfahrerinnen und Mitfahrer noch ein Anhänger sind erlaubt.

  • Fachleute raten dazu, nicht ohne Helm zu fahren.

  • DIe Roller dürfen fast überall da gefahren werden, wo auch Fahrräder erlaubt sind: auf Radwegen, Schutzstreifen, Radfahrstreifen, Fahrradstraßen, gemeinsamen Geh- und Radwegen, auf den dem Radverkehr zugeteilten Verkehrsflächen getrennter Rad- und Gehwege sowie auf anderen nichtbenutzungspflichtigen baulichen Radwegen.

  • Gehwege und Fußgängerzonen dürfen nicht befahren werden, auch wenn sie für den Radverkehr freigegeben sind. 

  • Auf Gehwegen muss zum Beispiel beim Abstellen eines Rollers eine freibleibende nutzbare Gehwegbreite von 1,6 Metern gewährleistet sein.

  • E-Tretroller dürfen nicht in Fußgängerzonen, in öffentlichen Grünanlagen, im Straßenbegleitgrün oder vor Rampen von Bahnabgängen sowie in öffentlichen Fahrradabstellanlagen abgestellt werden.

Heidelberg has defined zones in which it is forbidden to end the rental and therefore to park the electric scooter:

 

  • Main street with the market square, fish market, Heumarkt, Bismarckplatz, Anatomiegarten and Kornmarkt
  • Neckarstaden with Krahnenplatz, Montpellierplatz and Jubiläumsplatz
  • Neckarwiese among other things Am Römer and at the playgrounds
  • Adenauerplatz
  • Sea garden
  • Park on Vangerowstrasse
  • Zollhof garden
  • Area around the playgrounds on the promenade in the Bahnstadt

Should problem cases increase significantly within the urban area, attempts will be made to find solutions in joint discussions with the providers. Inquiries and complaints can be directed to the companies:

 

Charging stations for electric cars

With the charging stations of Stadtwerke Heidelberg, electric vehicles get a new drive.

 

It appears that you are using Microsoft Internet Explorer as your web browser to access our site.

For practical and security reasons, we recommend that you use a current web browser such as Firefox, Chrome, Safari, Opera, or Edge. Internet Explorer does not always display the complete content of our website and does not offer all the necessary functions.