0
0,00 EUR
Zum Warenkorb

Auf in die Sommersaison 2015 – Öffentliche Stadtführungen ab April mit erweiterten Führungszeiten

Auf in die Sommersaison 2015: Ab 1. April bieten Heidelberg Marketing und die Heidelberger Gästeführer zusätzliche öffentliche Stadtführungen an. Für Altstadtrundgang, Schlossführung mit Stadtrundfahrt und Universitätsführung gelten bis Ende Oktober erweiterte Führungszeiten. Neu in der Saison 2015 ist die öffentliche Führung „Köstliches Heidelberg“.
Die Altstadtführung ist der beliebteste Rundgang durch Heidelberg. Ob Heiliggeistkirche, Jesuitenviertel, Deutschlands älteste Universität oder andere Sehenswürdigkeiten - jede Station in der Altstadt hat eine Geschichte. In den Sommermonaten beginnt diese Führung täglich um 10.30 Uhr, zusätzlich freitags um 18 Uhr sowie samstags um 14.30 Uhr. Donnerstags bis samstags wird die Führung um 10.30 Uhr auch auf Englisch angeboten. Treffpunkt ist der Haupteingang des Rathauses - Dauer: 1,5 Stunden.
Die Stadtrundfahrt mit Schlossführung - mit dem Bus geht es entlang des Neckars zur Alten Brücke, von dort hinauf zum Schloss. Bei einer Führung können die Teilnehmer in die Geschichte des weltberühmten Bauwerks eintauchen, den Innenhof besuchen und das größte Weinfass der Welt bestaunen. Mit der Bergbahn geht es dann wieder zurück in die Altstadt. Die Stadtrundfahrt startet donnerstags bis samstags um 13.30 Uhr sowie zusätzlich samstags um 11.30 Uhr (deutsch), um 15 Uhr auf Englisch. Treffpunkt ist die Bushaltestelle am Karlsplatz.
Der Studentenkarzer ist eine Station der Universitätsführung - sie wird jeden Samstag um 14.30 Uhr angeboten. Schon Mark Twain war vom Karzer sehr angetan. „Es ist fraglich, ob es in der Geschichte des menschlichen Verbrechens einen seltsameren Ort als diesen gibt”, staunte er nach einer Nacht im Karzer. Weitere Stationen der Führung sind die Universitätsbibliothek, die die weltberühmte mittelalterliche Liedersammlung „Codex Manesse“ beherbergt, und die Alte Aula der ältesten Universität Deutschlands. Treffpunkt ist der Haupteingang des Rathauses am Marktplatz.
Neu ist die öffentliche Führung „Köstliches Heidelberg“ - die dreistündige Tour verbindet einen Streifzug durch die Altstadt mit einem echten Kurpfälzer Menü und dem Besuch zweier Heidelberger Traditionslokale. Zeit und Wege zwischen den einzelnen Gängen werden gewürzt mit Geschichten, magischen Elixieren und einem süß-romantischen Schokoladenversprechen aus dem Jahr 1863. Angeboten wird der Rundgang einmal im Monat, freitags um 17.30 Uhr. Die Termine im Einzelnen: 24. April, 22. Mai, 26. Juni, 24. Juli, 28. August, 25. September, 30. Oktober, 27. November 2015.

Gebucht werden können alle Stadtführungen unter der Hotline 06221 5844444 oder in den Tourist Informationen am Hauptbahnhof und im Rathaus; Vorbestellungen sind auch über das Buchungsbüro der Heidelberg Marketing GmbH möglich – Telefon 06221 5840-223/-225, guide@heidelberg-marketing.de. Außerhalb der Öffnungszeiten können die Tickets direkt beim Stadtführer gekauft werden.

Neben den öffentlichen Führungen bietet Heidelberg Marketing viele weitere außergewöhnliche Rundgänge an. Sei es eine SegwayTour oder eine Rundfahrt mit dem neuen Cabriobus – 120 ausgebildete Gästeführer greifen in mehr als 40 verschiedenen Führungen Themen der Stadtgeschichte auf. Weitere Informationen zu den Stadtführungen unter www.heidelberg-marketing.

Studentenkarzer Kl ©

Studentenkarzer

 

 

Schlossfuehrung kl ©Heidelberg Marketing

Schlossführung

 

 

 

 


loading
0Urlaubsplaner