0
0,00 EUR
Zum Warenkorb
Blick vom Philosophenweg

Universitätsklinikum Heidelberg

Das Universitätsklinikum Heidelberg nimmt nicht nur deutschlandweit, sondern auch europaweit Spitzenpositionen in medizinischer Behandlung und Forschung ein.

In hochmodernen und auf die Bedürfnisse der Patienten ausgerichteten Kliniken werden sämtliche Erkrankungen, insbesondere schwere und komplexe Krankheitsbilder von herausragenden Medizinern und medizinischem Assistenzpersonal behandelt. Dabei werden stets die neuesten Forschungsergebnisse berücksichtigt, um die bestmögliche Therapie zu gewährleisten.

Mit etwa 800.000 ambulant und 100.000 stationär betreuten Patienten pro Jahr gehört das Universitätsklinikum zu den 10 größten Kliniken in Deutschland. Der Ruf ist über die Landesgrenzen hinaus bekannt.

Herausragende Schwerpunkte der medizinischen Versorgung sind:

Tumorerkrankungen: Heidelberg als Standort des renommierten Deutschen Krebsforschungszentrums, ist bekannt für seine Expertise in der Tumortherapie. Patienten profitieren etwa von herausragendem chirurgischem Können bei großen Bauchoperationen, von umfangreicher Erfahrung in der Behandlung von Lymphomen und Leukämien bei Kindern wie auch bei Erwachsenen oder von der hochmodernen und schonenden Strahlentherapie im Heidelberger Ionenstrahl-Therapiezentrum (HIT). Im Nationalen Centrum für Tumorerkrankungen (NCT) werden Tumorpatienten von Ärzten aus verschiedenen Fachbereichen sowie von Pflegekräften und Beratungsdiensten gemeinsam betreut. Dabei sind alle Beteiligten darum bemüht, die nach aktuellem Wissensstand beste Therapiemöglichkeit zu wählen und gleichzeitig weitere gesundheitsfördernde Aspekte wie etwa psychosoziale Faktoren oder Ernährung in die Behandlung mit einzubeziehen.

Transplantationsmedizin:
Die Heidelberger Transplantationsmedizin zählt zu den ältesten und führenden in Deutschland. Transplantiert werden insbesondere Nieren, Lebern, Herzen und Blutstammzellen. Die Vorbereitung zur Transplantation sowie die Nachbetreuung wird gemeinsam von Internisten, Chirurgen und Immunologen, also Experten der Abstoßungsproblematik, durchgeführt. Angesichts der häufig immensen psychischen Belastung, die mit einer Transplantation einhergeht, werden auch geschulte Psychologen und Sozialarbeiter in die Betreuung mit eingebunden.

Herz-Kreislauf-Erkrankungen: Die Behandlung von Herz-Kreislauf-Erkrankungen sowie deren Erforschung stellt einen weiteren Schwerpunkt des Klinikums dar. Mit Aufbau der ersten Chest Pain Unit in Deutschland wird Patienten mit akuten Herzschmerzen, wie etwa beim Herzinfarkt, eine besonders schnelle und effiziente Behandlungsmöglichkeit geboten. Besonderes Augenmerk gilt weiterhin der Erforschung und Behandlung von Herzmuskelschwäche. Das Team der Herz- und Gefäßchirurgie bietet das gesamte Spektrum operativer Eingriffe für Kinder und Erwachsene, wie beispielweise Bypass-Operationen, Eingriffe an Herzklappen oder bei angeborenen Herzfehlern.

Neurologische und neurochirurgische Erkrankungen: Patienten, die an Erkrankungen des Gehirns oder des Rückenmarks leiden, werden in den Abteilungen Neurologie und Neurochirurgie von kompetenten Experten betreut. Dabei kommen alle herkömmlichen Therapiemöglichkeiten zum Einsatz, aber auch modernste Operationstechniken wie etwa Eingriffe mit mikrochirurgischen Techniken, die das Operationsrisiko senken und einen schnelleren Heilungsprozess ermöglichen.

Pädiatrische Erkrankungen: Neben der Betreuung von Tumorerkrankungen bei Kindern hat sich die Heidelberger Kinderklinik insbesondere einen Namen gemacht in der Diagnostik und Therapie von Epilepsien und bei der Betreuung von Stoffwechselerkrankungen. Neben der Behandlung wird auch auf die besondere Situation von Familien mit schwerkranken Kindern Rücksicht genommen, indem etwa eine Unterbringung der Eltern in unmittelbarer Nähe der Kinderklinik ermöglicht wird oder eine ganztägige, zeitlich flexible Betreuung von Geschwisterkindern angeboten wird.

Orthopädische Erkrankungen: Die Therapiemöglichkeiten der Orthopädischen Klinik reichen von konservativen Therapien über kleine ambulante Eingriffe bis hin zu großen, operativen Eingriffen. Dabei sind etwa die Behandlung von Querschnittsgelähmten oder die Korrektur von Fußdeformitäten im Fokus der Ärzte.

Nähere Informationen finden Sie unter www.heidelberg-university-hospital.com

Heidelberg - Health City

loading
0Urlaubsplaner