0
0,00 EUR
Zum Warenkorb

Stadtführungen in leichter Sprache

Ganz besondere Stadtführungen bieten die Offenen Hilfen der Lebenshilfe Heidelberg an: Menschen mit Behinderung, die in den Heidelberger Werkstätten arbeiten, führen Gäste durch die Heidelberger Altstadt. Die Führungen in leichter Sprache dauern etwa eineinhalb Stunden und beginnen an der Alten Brücke, führen vorbei am Friedrich-Ebert-Museum zur Heiliggeistkirche, über den Marktplatz, den Kornmarkt und den Uniplatz zum Hexenturm und zum Zuckerladen. Bei dieser Stadtführung ist jeder willkommen!

Die Führungen in leichter Sprache finden ab drei Personen statt und werden ab 15 Personen geteilt. Eine Führung kostet pro Gruppe 70,- €. Termine nach Vereinbarung. Weitere Informationen erhalten Sie unter www.lebenshilfe-heidelberg.de

Führungen in leichter Sprache ©

 

 

 

 

 

 


loading
0Urlaubsplaner